pool 91 Werbeagentur GmbH

PRISMA PASING Neubauprojekt in München-Pasing

Aus dem ehemaligen Gewerbegebiet an der Paul-Gerhardt-Allee im Stadtbezirk Pasing-Obermenzing wird ein modernes, vielseitiges Stadtquartier. In zwei Verkaufsabschnitten entstehen im Projekt „PRISMA PASING" insgesamt 275 Eigentumswohnungen. „PRISMA PASING" liegt an der Ostseite des Quartiers - in unmittelbarer Nachbarschaft zum Schlosspark Nymphenburg. Weitere Besonderheiten des Projekts sind die außergewöhnliche Mosaikfassade und der fünfeckige Gebäudekörper mit unterschiedlichen Gebäudehöhen, einer riesigen Parklandschaft im Innenhof und einer Vielzahl an unterschiedlichen Grundrisstypen.

Die pool 91 betreut das Projekt seit Anfang 2018 von Beginn an – von der Namensfindung und Markenentwicklung über die Erstellung der Vertriebsausstattung bis zur Offline- und Online-Vermarktung .

 

 

"PRISMA PASING" ist ein Projekt der DEMOS Wohnbau GmbH

MARKENENTWICKLUNG

NAMENSFINDUNG UND BRANDING

Ein Prisma ist ein geometrischer Körper, der durch Parallelverschiebung eines Vielecks entsteht. In der Optik wird es zur Lichtbrechung eingesetzt. Man assoziiert mit dem Wort Licht, Strahlkraft und Facettenreichtum. Als Markenname nimmt „PRISMA PASING" in erster Linie Bezug auf das Architekturkonzept. Durch die Kombination mit dem Stadtteilnamen Pasing wird zugleich ein Standortbezug hergestellt und dem Markennamen SEO-Relevanz verliehen.

Die Wort-Bild-Marke greift die Leitgedanken des Namens auf: Das Dunkelgrau des Schriftzugs vermittelt Urbanität und Bodenständigkeit. Das Schmuckelement ist in der Form des Gebäudekörpers angelegt, der Farbverlauf von Blau bis Gelb stellt zum einen stilistisch die Lichtbrechung in einem Prisma dar, zum anderen ist er Symbol für die Vielseitigkeit des Projekts und für die Verbindung von Stadt und Natur.

 

VERKAUFSUNTERLAGEN

Die Verkaufsunterlagen bestehen aus drei Teilen: dem Exposé mit allgemeinen Informationen zum Projekt und zur Lage, dem Grundrisskatalog sowie einem kleinen Booklet, welches als Wohnungsfinder dient, eingesteckt in die Rückseite des Grundrisskatalogs. Auch das Layout der Verkaufsunterlagen nimmt Bezug auf die Wort-Bild-Marke und kombiniert elegante Grautöne mit einer farbenfrohen und wiedererkennungsstarken Farbkodierung der unterschiedlichen Grundrisstypen.

Verkaufs- Exposé

Technische Seiten

Wohnungs- finder

BAUSTELLENAUSSTATTUNG

Bautafel Kreation

Design der Bautafel im Einklang mit dem Corporate Design und dem Projektdesign. Die Gestaltung ist so angelegt, dass die Tafel als Vorab-Bautafel und Bautafel genutzt werden kann – Inhalte werden einfach mit einem Einklinker getauscht.

Wegeleit system

Erweiterte Wegeführung zum Informationscontainer – ebenfalls im Projektdesign.

 

 

Verkaufs- pavillon

Einheitliches Design für die Info-Tafeln im Verkaufscontainer. Die Tafeln zeigen einerseits 3D-Visualisierungen des Projekts, andererseits Pläne des Quartiers und des Grundstücks zur besseren räumlichen Orientierung der Kunden.

VERMARKTUNG - KAMPAGNEN

Der Marketing-Mix wird laufend an die Vermarktungsziele im Projektverlauf angepasst. Ein crossmedial durchgängiges Kampagnenerscheinungsbild von der Baustelle über die Printanzeigen bis hin zur Darstellung in den Online-Medien zahlt nicht nur auf die Markenbekanntheit ein, sondern schafft auch Vertrauen und fördert so die Leadgenerierung.