Backlink-Aufbau – einfach und sehr effektiv.

In diesem Beitrag geht es noch einmal um die nachhaltige Erhöhung der natürlichen „Sichtbarkeit“ Ihrer Internetpräsenz und wie Sie diese ganz einfach selbst verbessern können.

Chrom Network

Grundsätzlich gilt: Je höher die Anzahl und je besser die Qualität von Backlinks, die auf eine Website verweisen, desto höher ist deren Linkpopularität. Die Linkpopularität wiederum wird von Suchmaschinen  zur Bewertung von Webseiten beim Suchmaschinenranking verwendet und spielt deshalb bei der Suchmaschinenoptimierung eine wichtige Rolle.

Die Suchmaschinen denken heute anders – und das ist gut so!
Aber Achtung: Das Prinzip „viel hilft viel“ ist hier inzwischen falsch. Viele Unternehmen, die sich bei Linkfarmen Backlinks eingekauft hatten, wurden vergangenen Sommer zum Beispiel von Googles großem „Panda-update“ abgestraft, das heißt in ihrem Pagerank deutlich abgewertet.

Das ist aus Googles Sicht logisch und für den Suchmaschinen-Nutzer erfreulich. Denn gekaufte Backlinks konnten zwar die Sichtbarkeit einer Website künstlich erhöhen, für den Suchenden ist dies jedoch ein Nachteil, da er nicht präzise auf dem gesuchten Thema landet. Und eine Suchmaschine, die sich hinters Licht führen lässt, verliert Nutzer. Die Suchmaschinenbetreiber arbeiten deshalb permanent an der Verfeinerung ihrer Suchalgorithmen und es gelingt ihnen immer besser, authentische, echte Zusammenhänge und Verbindungen zu erkennen, um so die Qualität ihrer Suchergebnisse zu steigern.

Ehrlich währt am längsten? Aber ja doch.
Diese Entwicklung kommt kleinen und mittelständischen Unternehmen sehr zugute. Denn sie waren es, die durch den manipulativen Linkkauf meist großer Firmen und Konzerne auf die hinteren Plätze der Trefferlisten verwiesen wurden. Da diese Tricktechnik inzwischen kaum mehr greift, lohnt es sich umso mehr, sich jetzt um den Linkaufbau der eigenen Webpräsenz zu kümmern.

Die Strategie dazu ist einfach: Schlagen Sie Ihnen tatsächlich bekannten Firmen und Personen einen Linktausch vor. Oft sind solche Internetpräsenzen thematisch und/oder geschäftlich mit ihnen verbunden und in aller Regel einem solchen Vorschlag gegenüber aufgeschlossen. Dieses Vorgehen ist ein wichtiger Teil des Linkbuilding, beide Parteien profitieren langfristig von der Verknüpfung und man kann davon ausgehen, dass der Wert solcher authentischer Links in Zukunft noch weiter steigen wird. Ebenfalls erwähnenswert ist der Eintrag der eigenen URL in sogenannte Webverzeichnisse, diese unterstützen Ihre Sichtbarkeit in der Regel jedoch nicht so stark, wie eine individuelle Website mit gutem Pagerank.

Immer mit der Ruhe!
Wenn Sie Ihr Linkbuilding starten, empfiehlt es sich, eine eigene Unterseite mit Namen „Partner“ o.ä. einzurichten, damit der angesprochene Link-Partner erkennen kann, wo seine URL zu sehen sein wird.
Anstelle einer einmaligen Aktion sollte das Linkbuilding ein ständiger Prozess sein. Denn ein stetiger Prozess im Linkaufbau wird von Suchmaschinen besser eingewertet, als eine Blitzaktion (mit 500 links in 2 Tagen hat man schlechte Erfahrungen gemacht). Auch hier liegt der Grund in der Annahme, dass ein stetiger, langsamer Linkaufbau natürlich und organisch erfolgt, also wahrscheinlich echt ist. Echtheit ist die wertvollste Währung für Suchmaschinen und entsprechend authentisch geführte Websites werden dafür belohnt.

Sollten Sie sich für einen Linktausch mit pool 91 Werbeagentur interessieren und thematisch zu uns passen (z.B. Bereich Onlinemarketing, Offlinemarketing, Immobilien, Printproduktion), freue ich mich über Ihre Email. Unsere Partnerseite – mit Pagerank 3 – finden Sie hier: http://www.pool91.de/werbeagentur-muenchen-partner-links.htm

Lesen Sie im nächsten Blog „Content Marketing oder: die neuen Wettbewerber der Medien“. Kommentare, Fragen, Kritik und Anregungen willkommen.

Herzlich
Henning Holweger
Kontakt zu pool 91

Name (Pflichtfeld)

E-Mail (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Wünschen Sie einen Rückruf?



eNews abonnieren und Insider werden
Ich möchte den monatlichen pool 91 Newsletter erhalten.

Zum Datenschutzhinweis


Kommentare anzeigen (0)

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!